Brennesseltee

Geniessen Sie Ihren Brennesseltee bewusst. Hier Erfahren Sie alles was Sie wissen müssen

brennesseltee wirkung

Eine Tasse Brennesseltee

Nützliche Brennesseltee Informationen
Brennesseltee hat einen ganz eigenen und für manche von uns sogar nicht besonders leckeren Geschmack. Brennessel ist kein Unkraut wie die meisten von euch denken werden, sondern ein sehr gesunder Tee. Man mag es nicht glauben, aber Sie liefert uns zahlreiche Vitamine, dient als Heilpflanze und kann auch gegessen werden. Mit einem kleinen Spritzer Zitronensaft kann man den Geschmack auch noch etwas verbessern und der sonst etwas gewöhnungsbedürftige Nachgeschmack wird dadurch deutlich genießbarer. Die Brennessel ist wirklich vielseitig einsetzbar, wie zum Beispiel als Brennesseljauche, Brennesselsalat oder auch als Brennesselpesto. Der leckere Tee ist eines der beliebtesten Brennessel Produkte, welches schon vor sehr langer Zeit getrunken wurde und auch heute noch mit großer Freude überall auf der Welt getrunken wird.

Alle Vorteile vom Brennesseltee auf einen Blick

Brennesseltee hat so manche gute Wirkung auf uns. Der Tee eignet sich gut für die bekannte Frühjahrskur, da er entschlackend wirkt und dem Winterspeck, der über Weihnachten angesetzt wurde, entgegenwirkt. Als Tinktur wirkt Sie haarwuchsfördernd und hilft auch gegen Schuppen. Der Tee hilft sogar gegen Frühjahrsmüdigkeit, Appetitlosigkeit, Verstopfung, Durchfall, Magen- und Nierenschwäche, Bluthochdruck, Menstruationsbeschwerden und ist unterstützend bei Diabetes. Auch bei regelmäßiger Anwendung von Brennesseltee wirkt er sich positiv auf das Hautbild aus und hilft gegen Akne, Pickel und Mitesser. Auch für anderer Vorhaben eignet Sie sich ganz gut, denn man siehe die Brennesselsamen für die Potenz der Männer, sowie auch Brennesseljauche zum Düngen oder auch als Insekten Bekämpfung.

Die Brennesselwurzel wirkt ganz klasse gegen sämtliche Beschwerden oder Krankheiten. Sie sehen, dass Brennesseltee schon fast ein sogenanntes „Wunderheilmittel“ ist, welches man doch auch noch tatsächlich im eigenen Garten oder auf der Wiese, im Wald oder auf unseren heimischen Feldern findet. Vergessen sie nicht, sich unbedingt immer einen ordentlichen Vorrat anzulegen, um ständig genügend Brennesselblätter da zu haben. Getrocknet halten Sie ewig und können in Tüten oder Säcken aufbewahrt werden.

Der Vorteil bei Brennessel-Tee ist, dass man sich die Blätter selber sammeln und zupfen kann. Auch im Handel gibt es Säcke mit getrockneten, fertigen Brennesselblättern oder aber auch zahlreiche fertige Mischungen. Denen sind oft auch andere Heil- und Würzkräuter beigemischt, die den Geschmack verbessern und die Wirkung verstärken sollen. Durch die Häufigkeit und das relativ große Einsatzgebiet sollte der Tee unter keinen Umständen in einem gesundheitsbewussten Haushalt fehlen. Den Tee gibt es natürlich auch „brüh fertig“ als Beutel zu kaufen oder als Kräuter-Mischungen mit anderen wertvollen Vitaminen und Mineralien als Zusatz.

Brennesselsamen

Wie man die Potenz der Männer steigern kann ohne viel Aufwand oder mit kleinen Mittelchen, die aus Chemie bestehen und auch teilweise nicht erlaubt sind. In eurem Garten oder am Waldrand könnt Ihr einfach die Brennesselsamen einsammeln und im Kühlschrank als Vorrat anlegen. Danach könnt Ihr die Brennesselsamen so oft nutzen wie Ihr braucht.

Schauen Sie hier

Für die Zubereitung eines Brennesseltees wird ein gut gehäufter Esslöffel getrockneter Brennesselblätter mit 1/4 l kochenden Wasser übergossen. Anschließend lässt man den Tee 10 Minuten ziehen bis er servier fertig ist.