Informationen zur Brennesseltee Wirkung

abnehmen mit brennesseltee

Brennesseltee und seine Wirkung

Der Tee ist fördernd für die Blutbildung und regt den Stoffwechsel an, so wie es auch eine reinigende und entgiftende Wirkung auf unser Blut hat. Die Brennessel ist eine der ältesten Heilpflanzen auf unserem Planeten, was Tatsache ist und nicht nur aus einem reinen Mythos besteht sondern auch wissenschaftlich erwiesen ist. Stoffwechselaktivierung zur Förderung der Harnausscheidung bei Blasenschwäche oder die Harntreibende Wirkung durch enthaltene Kaliumsalze sind mit die häufigsten Anwendungsgebiete von Brennesseltee. Er enthält viele gute Inhaltsstoffe, wie Eisen und Folsäure die bei der Blutbildung eine wichtige Rolle spielen, aber auch Kieselsäure die das Bindegewebe, Fingernägel und Haare stärkt. Inhaltsstoffe wie die sogenannten Caffeoyl-Chinasäuren wirken dagegen eher schmerzlindernd und entzündungshemmend.

Folgende Wirkungen bzw. Nebenwirkungen kann der Brennesseltee haben.

Brennesseln können sie sich ganz leicht an Waldesrändern oder Feldrändern einsammeln. Legen sie sich doch einen Vorrat an auf den Sie dann immer zurückgreifen können. Brennessel Tee sollte wegen seiner Wirkung in keinem Haushalt fehlen. Auch Kinder vertragen diesen Tee sehr gut und können durch die Brennessel Wirkung profitieren. Denn Kinder sollten auch nicht zu oft Medikamente zu sich nehmen. Da hilft dann oft ein Brennesseltee sehr gut und kostet nicht einmal etwas. Bei Berührung der sogannten Brennhaare injezieren sie Histamin und Acetylcholin in die Haut, was zu der erwähnten Quaddelbildung führt. Durch verschiedene Rezeptoren und Enzyme Intergagiert sie sozusagen mit der Prostata, was zu einer vergrößerung des Harnvolumens führt und man sagt alle Symptome sollen sich verbessern. Ferner soll auch die Wurzel entzündungshemmende und immunmodulierende Effekte haben.

Brennesseltee ist wie wir ja nun schon wissen einer der besten Kräutertees, der bei uns schon seit Jahrhunderten getrunken wird. Er hat viele Wirkungen und ist auch zum Abnehmen gut, wie auch Appetitanregend. Durch die vielen Vitamine, Meneralien und vieles mehr wirkt das Getränk blutstillend und blutbildend. Wer regelmäßig diesen Tee oder auch Brennesselbier, Brennesselsamen, Brennesselsalat oder andere Rezepte zu sich nimmt, auf den wirkt die Brennessel nach einiger zeit sogar Entzündungshemmend.

Brennesseltee wird sehr gern getrunken, da er auch bei vielen Krankheiten vorsorglich schon immunisieren kann durch starke Abwehrkräfte. Was gibt es denn besseres als am Abend einen leckeren Tee (der auch noch gesund hält) zu sich zu nehmen und zu geniessen. Die Wirkstoffe die im Tee enthalten sind wirken auf unterschiedlichste Weise. Ein paar der bekanntesten sind wohl die entwässernde und auch die entschlackende Wirkung der Brennessel im allgemeinen. Aber der Tee hat sogar noch eine viel bessere Wirkung als man manchmal glauben möchte. Hier einmal eine kleine Auflistung diverser Wirkungen, welche die Brennessel Wirkung so alle mit sich bringt:

Durch die Pflanze kann man viele Krankheiten und auch Medizin von sich halten. Das is

  • Appetitanregend
  • Blutreinigend
  • Blutstillend
  • Blutbildung fördernd
  • Blutzucker senkend
  • Entgiftend
  • Entwässernd
  • Entzündungshemmend
  • Haarwuchs fördernd
  • Harntreibend
  • Schleimlösend
  • Stoffwechsel anregend
  • Leicht abführend

t dann noch nicht einmal mit hohen Kosten verbunden, sondern eher ganz kostenlos. Man investiert ein bisschen Arbeit und das war es. Das Sammeln von Kräutern kann an sich schon heilsam sein. Es ist kein Allheilmittel, aber hat sehr viel für ihre Gesundheit zu bieten. Wie bei Medizin, muss man hier auch vorsichtig mit übermäßigen Verbrauch sein. Im Notfall immer den den Arzt und Apotheker fragen!

16 Kommentare

  1. Stefan U

    Also das sollen Vorteile sein
    Appetitanregend = mein Patient liegt dann ständig Hungrig in seinem Bett
    Blutreinigend = ok positiv
    Blutstillend = da muss ich dann wohl mehr ASS TAH verabreichen sonst klumpt das Blut
    Blutbildung fördernd = ok auch positiv
    Blutzucker senkend = positiv
    Entgiftend = positiv
    Entwässernd = auch wirkend bei Oedeme
    Entzündungshemmend = positiv
    Haarwuchs fördernd = bei Bettlägrigkeit nicht gut, noch mehr rasieren und Haare schneiden
    Harntreibend = schlecht bei Ödembildung und Flüssigkeitsbegrenzung von 2000 ml / 24h
    Schleimlösend = Tracheostoma und Beatmung = Dauerabsaugen endotracheal?
    Stoffwechsel anregend = Gewichtsabnahme bei Sondenkost mit reduzierter kcal
    Leicht abführend = Bettlägrig = ständig Stuhl am Gesäß = Hautreizung = Dekubitusgefahr

    Fazit:
    Evtl. ist der Brennesseltee nichts für Schwerkranke
    Eher für Gesunde, die ihn auch nicht brauchen, da sie ja gesund sind.

    Antworten
  2. Troll

    Ja. Sterben müssen eben alle, da hilft keine Brennnessel!

    Antworten
  3. Ilona

    Hab zwei Tage je drei Tassen getrunken und in Folge mittelstarke Nierenschmerzen auf beiden Seiten bekommen. Ist das normal?

    Antworten
  4. Hans Peter

    Hallo,….

    grundsätzlich ist die Seite ja sehr informativ, an einigen Stellen ist der Inhalt dieses Artikels jedoch eher widersprüchlich.
    Allerdings lassen sich weder Struktur, noch korrekte Rechtschreibung und Grammatik erkennen. Das lässt den gesamten Artikel leider recht unseriös wirken.
    MfG Hans Peter

    Antworten
  5. tonxy

    Hallo zusammen,
    nehme seit Jahren Brenneselsamen sowie Brenneseltee aus frischen oder getrockneten Blättern ein. Hab bisher keine Erkältung mehr bekommen, sowie Müdigkeit und Abgeschlagenheit im Frühjahr sind tabu. Das Kraut wächst überall und kostet nur ein bischen Zeit zum sammeln und trocknen, was will man mehr? Probier es aus und Du wirst merken, das die Natur weiß was richtig für den Menschen ist!

    Antworten
  6. Heike

    Hi. Erst mal danke für die Information. Als Kind musste ich immer Brennnesseln sammeln und habe mich dauernd verbrannt, erst habe ich geschimpft aber dann sagte man mir das Brennnesseln auch gut gegen Rheuma sein soll, ob es stimmt weiß ich zwar nicht aber dafür habe ich dann gern die Pflanze gesammelt.

    Antworten
    • J0 Grueneu

      …Ja…Brennessel lindern die Schmerzen bei Rheuma (eigene Erfahrung) und der Blutzucker sinkt

      Antworten
  7. xbeta

    Hallo, sehr schöne informative Seite. Die Brennnessel (übrigens mit 3x N :P) ist DIE Heilpflanze schlechthin.
    Aber die Endung .eu ist wohl ein Witz oder? Durch die EU ist die Brennnessel in Frankreich bereits verboten, sogar das Sammeln.

    Antworten
    • roland

      Hallo xbeta, .eu ist kein Witz, sondern die Domain, die zu haben war 🙂 . Zwar ist es richtig mit den 3x n, aber es wird immer noch am meisten mit 2x n gesucht 🙂 . Unter der Domain http://brennnesseltee.eu/ ist zumindest schon mal die Domain richtig ….

      Antworten
      • TB

        So ein Quatsch, das ist mal wieder so ein doofer Mythos… Die EU hat ganz bestimmt nicht das Sammeln, Herstellen, Verkaufen oder was auch immer von Brennesseltee verboten, und hat es auch nicht vor, weder hier noch in Frankreich!

        Antworten
        • roelf

          die herstellung von brennesselsud zur nutzung in der landwirtschaft ist in frankreich verboten. dort wird es seit langer zeit bei der landwirtschaftlichen pflanzenzucht als natuerlicher duenger mit pflanzenschutzfördernden eigenschaften verwendet. schauens ie selber im internet nach.

          Antworten
        • J0 Grueneu

          …Nix Quatsch iss…in einigen Ländern der EU, darf nichts aus der freiwachsenden Natur entnommen werden…in den Niederlanden wird das sehr streng genommen…da darf man z.B. keine Pilze sammeln, oder Brombeeren

          Antworten
    • Michael

      nein, 2011 wurde das Verbot aufgehoben. Aus der Brennnessel darf auch wieder in Frankreich Jauche usw. gemacht werden. Aber wenn eine Pflanze in mehreren EU-Staaten zulässig ist, dann kann sich auch Frankreich nicht dagegen währen. Für was habt ihr ne EU?

      Antworten
    • J0 Grueneu

      …das ist doch nichts besonderes…in den Niederlanden darf man auch Garnichts aus der Natur entnehmen…keine Pilze sammeln…keine Beeren pfücken…oder Blumen abpflücken

      Antworten
    • Franek

      In Franreich ist es nur veboten sich selbst Dünger mit Brenesseln herzustellen. Tee sich sich natürlich jedermann machen.

      Wer richtig lesen kann ist echt im Vorteil.

      Celui qui peut correctement lire a un véritable avantage

      Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.